Transcription

KTIVVE- //PPAASSSS II VHIFI EXKLUUSS II V A CV-EL AL UO TUSDPSRPEECAHKEERR S1410/2019

www.deHörenListening mitwith a SystemSystemWas darf'saktiv oderpassiv,withmit oderohne digitaleWhatwoulddennyou sein:like: activeor passive,or withoutdigital correction?Andif correction– Scottishor German?Korrektur?Und wennKorrektur– schottisch oder deutsch? Ein RittAjourneyfromvonthe Linnworldhinof zuLinnto the world of Manger.durchdie WeltManger.MichaelLangMichael LangDie Schotten von Linn gelten, obwohlsich der Firmennimbus auf die anahe ScotsfromLPLinnare regardedlogeLegende12 gründet,als asadigitallyleadingflagshipcompany,digital führendes Hightech-Vorzeigeuntertheirnimbusis nthe analog legend12. Afterall, foundTiefenbrunund seinLPTeamdie Ersten,dieer Ivor Tiefenbrunand hisdesteamwere theStreamingals DIE Quellezukünftigenfirst to propagateMusikhörensand HEsourceforhigh-qualitymusicten und sodann etablierten und konsequentlisteningin the futureandweltweitconsequentlyauchdie Produktionihrerhochterminated productiontheir acclaimedCDplayers.Justification:streamdung: Streaming in HiRes klingt besser.Bisinginhi-ressoundsbetter.Ittooksomedas in der Welt auch verstanden wurde undtimeGleichungbefore theStreamingworld understoodand thedie MP3-Qualitätequationstreaming MP3 quality vertriehadausden Köpfender n war, verging zwar einige Zeit, aber letztbut attheauchendderof theday ed Linn’sstrategyto nthe Scotstoeinea globallysmallgroupsindheutebelongweltweitder i-Schmieden, deren ProduktionsabläufeprocessescanAugencope withthose of the autoauchvor dender Automobilindustriemobile industryandto thecurrentlyBestandhaben unddieadherenach llyanerkanntenaccepted ISOtenden,strengenstandards. Anherstellen.achievementis henyouconsiderthatumso höher zu bewerten ist, als Linn nachLinnvoris stillan independent,owner-operatwieein eigenständiges,Inhaber-geführed, mittelständischesmedium-sized companyand nottesUnternehmenunda keinlistedenterprise.börsennotierter Konzern ist.TGegensätzliches im TeamGänzlich anders strukturiert und aufgeOpposingConcepts in a Teamstellt ist dagegen die kleine unterfränkischeThesmall MangermanufactoryfromlowerManufakturManger.In den 70erngegrünFranconiaisstructuredandorientateddet von Josef W. Manger, dem Vater dercompletelydifferently,however. It has beenheutigen Chefinund Entwicklungsleiterin,foundedin the 70s by JosefW.PhysikerinManger,der tdevelDaniela Manger.opmentmanager,graduateengineer,andAuslöser für Mangers Ansporn, einenphycisistDanielaManger.neuartigen Lautsprecher zu entwickeln, warManger’smotivationto developa novelseineErkenntnis,dass anLautsprecher wiedergegeben, viel von seiinstrumentbeingKlangreproducedoverloudnem alofhisnaturalHauptgrund machte er die mechanischesound.The main reasonfor this was theEnergiespeicherungbei csprechern aus. Als Konsequenz daraus entloudspeakers.Consequentlyhe developedwickelte er einePlattenmembran,die llyein Widerstand verhält,aberbehaveslikezua spielenresistor,imstandebut is ableplayzeitrichtigist.toGroßerinNachteila time correctway. A Konstruktionbig disadvantageder damaligenwarofihrethegroßefirst prototypeswasinefficienIneffizienz – dertheirWirkungsgradcy– nly 74dB.betrugdB. EineAdiemagnitudeon onerequiredeinerseits lotsofpower,ontheothertungsreserven erforderte, andererseits aberhandstrict mechanicallimitsonauch imposeddem l.nisch enge Grenzen setzte.Withgood verweistreason DanielaZu rger mit einigem Stolz darauf, dass dersoundFrankenundFranconiansSchottenand Scotstickenunterare differentschiedlich– and then–againund auchnotwieder nicht10/2019 15

HH II FF II EE XX KK LL UUSSIIVV AAKC T I V -E/ /PPAASSSSIIVV-EL ALUOTUSDPSRPEECAHKEERR SWährendin Schottlandin beingWhile in manScotlanddevices aremodernstenProduktionsstättenproduced in super-modern proGerätegroßen Stückzahlen,ductioninfacilitiesand in large aberquanimmernochmitvielundtities by using a lotHandarbeitof handicraftgroßerherstellt, productickenat Fertigungstiefea high level of in-housedieUhrenimFrankenlandetwasanders.tion, in Franconia the clocks are tickingIn einem kleinenbaut mandort jedesdifferently.Here, Teameach chassisis afted by a small team. The voicedieWicklungder Schwingspulenmitthecoilsare meticulouslywounderfolgtby hand,größter Sorgfalt von Hand, das Membranmaterial, die Membran und selbst das Magnetsystem baut man dort in Eigenregie. Undüberall ist embrane and thegefragt. SelbstdieareSorteundin-houseMenge anaufmagneticsystembuiltautonogetragenemfließtin die Berechmously.AndKlebstoffeverythingis aboutprecisionnungenund MessungenderEvenToleranzeninthe micrometerrange.the typeein.andIm Unterschiedzu dynamischenamountof appliedglue has to beChassistaken intobenötigt whender Manger-Wandlerkeinerleiaccountcalculating andauchmeasuringZentrierspinneoder Ähnliches.tolerances.In contrastto dynamic chassisthe Manger transducer can do without aDeutscheGründlichkeitcenteringspideror the like.Mit deutscher Gründlichkeit hat man auchgleich noch Thoroughnessdie passenden VorrichtungenGermanundMaschinenselbstumIn order to get ascloseentwickelt,as possibletodemtheirZiel, ofzeitrichtigLautsprecherzugoalbuildingspielendea time ieer with natural-neutral reproduction, thedergabe zuerreichen,möglichstnahe angerdrücktessoaus:able appliances and machines by ohneputs Farbstoffeit this way:undGeschmacksverstärker.We are building loudspeakers free fromEin hoherAnspruch,den die so zierlichecolorantsandflavor enhancers.wieenergisch-willensstarkeDameda formuA high standard, which thegracefulbutliert. Dochandwennman weiß,CEOdassaimsein angesevigorousdeterminedfor. Buthener WissenschaftlerwieProfessor scientistMilindwhenyou consider thata reputableN.Kunchur,PhysikerundAstronomvonderlike professor Milind N. Kunchur, physicistUniversitätvonSouthCarolina,Untersuand astronomer at the University of Southchungen veröffentlichthat,in denener nachCarolina,has publishedstudiesin whichweisenkonnte,dassdasmenschlicheGehörhe provided evidence, that the humanearbereitsaufzeitlicheAbweichungenvonresponds to time deviations as small igt, MangersAusführungenManger’sexplanationsare correct.The proeine gewisse Relevanz zuzumessen. Die Themengebiete des Professors reichen von Supraleitern über nanostrukturierte MaterialienDer einzigartigeManger-Wandleranders aus,Looks,function andperformance of siehtthe e.Manger sound transducer are really different.In der Mitteaktiv:Die SpezialversionActivityin thewird'scenter:a Mangerspecial trieboptional active and passive operation.Basicallythe Mangeris aDie Manger-P1ist im P1Prinzipfullrangeloudspeaker with mitein Breitbandlautsprecheranadditional lertransducers from currentproducProduktionmit91 dB Wirkungsgradtion have anefficiencyfactor utilize powerterist.efficiently.Auch der FrequenzgangveryThe frequencystelltsichheuteals früherconsiderdar undrangehas andersalso improvedreichtvonnow360 bis45.000Hertz.Undably andrangesfrom360HztokurzzeitigeSpitzenpegelvon bismaxzu45kHz. It caneven reproduce116dB levelsverzerrungsfreireproduzieimumof up to 116dBover arenkannerauch–eineAngabe,short period without distortiondie–awirmit ttest innichtin derhaben .practiceto Praxisprotectüberprüftour ears .Handarbeitin FranconiaFranken. .Handicraft inWHAT WEUSEDDAMITHABENFORLISTENINGWIR GEHÖRTJohnny GriffinQuartet:The Kerry DancersA Tenorsaxofontenor saxophoneEinwieofdieserthis worldnichtnotvonWeltartistically and– 610/2019

fessor’srangeHobby:from superconductorsbis hin topicszu seinemHigh-Fidelity undandnano-structuredmaterialsalles,was mit Audio zutun hat.up to hishobby:high-fidelityand everythingFür testsehrseriesbroughtagereineedelMangerfurnierteP1 StandboxpreciouslyveneeredP1floorstandingloudin die Redaktion. Sie war speziell für unserspeakerto ouroffice. It had beenVorhabenmit editorialeinem isenour projectAktivwith aAnschlussterminalconnectionterminalfor optional active oroder Passivbetriebausgerüstet.passiveoperationat a surcharge.Warumwir uns availablefür die Mangerals SpielSo whydesdidLinn-Systemswe choose theManger asstattpartnerentschiedengamefor thesystem insteades lementingwithLinnwenigenloudspeakMangeres als erssteller geschafft hat, das Linn-Exakt-SystemMangersucceededin adapting the Linngenaumit eigenerSoftware-ProgrammierungExaktsystemexactlyto the Mangerspeaknach deneigenenVorstellungenauf dieManersby nd sich nichtauf dieandnot relying legentheirScottish Linnpeers.selbstLinnhatitselfzu ted programsentsprechendfor all of itsund etliche Fremdlautsprecherownand severalthird us gibt es für rund 1000 weitere Lautthe“spaceunterschiedlichsteroptimization” program- m different manufür das„Space Optimization“-Programm,facturerswhichcan beeineusedto electronimit dem fferentroomAnpassung der Lautsprecher an Raumundandsetup conditions.vornehmenLinn also ns and offersDSP beiboardAuch an die Mehrkanalfanshata manfor7.1gedachtsystemsundat abietetmoderatesurchargeLinnfür einenmoderatenof1430 euros.All devicescomewith a fürAufpreisvon 1430Euro eineDSP-Platinewarrantyof 5an.yearsbe extended7.1-SystemeAllewhichGerätewillhabenfünf Jahrebyanotherbei5 yearsyou upgrade.fünf Jahre drauf.AsyouSiecansee, Linn’sregardingWiesehen,ist die mindsetGedankenweltderthehi-fifürworldis pretty unusual– atleastLinnsdie HiFi-Weltzumindestderzeitatnochthe ziemlichmoment.ungewöhnlich.Although sago thatLinn bereitsmehrzwei Jahrzehntenloudspeakersshouldbe activedavon überzeugt,dasspreferablyLautsprechernach –eventhen passivesuspectedMöglichkeitaktiv crossoverssein solltenwere– in einerpastobe thesourceof soundThesivenWeichewittertemandegradation.bereits damalsdieExakthuge progress. ActiveQuellesystemfür so meantmanchea Klangminderung.Mitcrossoverswere digitizedandeinenprogrammeddem Exakt-Systemging manbedeufora largenumberof undproprietaryand thirdtendenSchrittweiterhat die Aktivweipartyloudspeakersto makezumup forspeakerche zumeinen digitalisiert,anderenandshortcomingswelleigenenas pro-undaberchassisauch füreine Vielzahlasvonductiontolerances. Toprovide ilityLinn’sserverscan besowieused eventubyler der Boxenundder Chassismanufacturersto add proprietarycorrec-Umelle möglicheloudspeaker profiles.demcurvesGanzentoeineFlexibilitätzu verleihen, bietet Linn darüber hinaus denHerstellern an, auf dem Linn-eigenen Serverihre Boxenprofile individuell mit einer selbstgeschriebenen Korrekturkurve zu versehen.Das signalSignal stayswird digitalerst amuntilAusgangder AktivTheit reachestheweiche ofvorthederactiveEndstufewiederbeforein ein theanalooutputcrossoverges Signalumgewandelt,danndie Lautpoweramplifierwhere it dasswill beconvertedsprecheransteuert.intoan analogsignal again that drives theUm zu überprüfen, ob und wie das funkloudspeakers.tioniertundhowwie dasZusammenspielmithowTo checkeverythingworks andanderenLautsprecherndiesen loudspeakklanglitheinteractionwith STEersnewtonal virtuesthem,REO-Premium-Partnerund Linn-SpezialistSTEREOpremium partnerand Linn speReinerReinerPohl einekomplettecialistPohlbrought Linn-Anlage,an entire Linnbestehendaus ofStreaming-VorverstärkerAkusetconsistingan Akurate DSM streamratepreamp,DSM, AktivweicheExaktboxingan AkurateAkurateExaktbox6 active6 und der Vier-Kanal-Endstufecrossoverand an Akurate 4200Akurate4-channel4200 inampdie Redaktionund bautedasandkompowerinto the editorialofficeplettein Zusammenarbeitmit withDanisetup Systemthe completesystem togetherela Mangerin unseremHörraum auf.DanielaMangerin ourgroßenlarge listeningDie Streaming-Vorstufekostet costs8900 8900Euro,room.The streaming preampfür dietheAktivweichefallen 5900euros,active crossover5900Euroeurosan,andundpowerdie Endstufedie6250Geldbörsetheamp anerleichtertadditionaleuros.nochmalum 6250Euro.Da beiWithan activeExaktsystemtheeinemD/A akticonven Exakt-Systemin derversiontakes placediein D/A-Wandlungthe Exaktbox. That’sExaktboxstattfindet,gibt esdafür withoutden Strewhya streamingpreampversionaming-Vorverstärkereiner outputVersionstageohneisD/Aconversion and inanalogD/A-Wandlungavailableunderundthe analogename ofAusgangsstufeSystem Hub forunter3225dem Namenonlyeuros. System Hub für nur 3225Euro.Active or PassiveAktivpassivhad been meticuAfterall oderthe probandsTEST EQUIPMENTTEST-GERÄTECD Player:CD-Spieler:T A MP3100MP3100HVHVStreamingStreaming Preamp:Vorverstärker:Linn Akurate DSMLinnAkurateHubDSMLinn inn AkurateExaktbox 6weiche:Power Amp:LinnAkurate4200Linn AkurateExaktbox6Loudspeaker:Endverstärker:Manger P1 active/ recher:Cable:Manger P1 aktiv/Linn; Audioquestpassiv; ProgressiveAudio PearlKabel:Linn; AudioquestNachdemdie andProbandenalle penibelstlouslyset ,stiegdieSpanthe listening room became excited – suchnungim Hörraumein en forführenauchwirbeiSTEREOnichtalle Tagethe STEREO staff. We started conventiondurch. Wir starteten in klassischer passiverThe4-channel power ampistis compactand powerfulDie Vier-Kanal-Endstufeleistungsstark,withlevel controlon eineeachPegelanpassungchannel.aber akompaktund hatfürjeden Kanal.10/2019 17

KTIVVE- //PPAASSSS II VHIFI EXKLUUSS II V A CV-EL AL UO TUSDPSRPEECAHKEERR SPreDachat reichlichanalogeTheDerPreDacprovidesplenty ofanalogundand ssoverAktivweichesowohlinputs,whilethe ExaktprovidesüberandXLRals auchCinch-Ausgänge verfügt.XLRcinchoutputs.ally with a passive setup. The music deCD. Asa peculiarityQobuzals auchvonCD zugeliefert.Alsthesystemran inbi-ampmode, ur powerseiampchannelswithwattsim Bi-Amping-Modussinepower were used.lief, also alle vierEndstufenkanälejeweilsthe200writerWatt ofSinusDuring the firstmitminutesleistungim madeEinsatztheselinesthewaren.same experience asIn denwhenerstenMinutentoerginges demalwayslisteninga MangerspeakSchreiberZeilenwieyourimmer,er:it takesdiesera whilebeforeearswenngeter eine Manger-Boxhört: Essoundbrauchtchareineaccustomedto the Mangergewisse Zeit,bis mightman dieOhrenaufwithdasacteristics,whathaveto ferent wayof soundgenerationmit der th ArtdipolepreferablyAbstrahlung zuortunhaben dürfte.Dipolmagnetostatselectrostatsit’s aBeisimilarstrahlern, vorzugsweiseoder Eleksituation.But after this Magnetoshort adaptationtrostaten,es ganzähnlich.phasethe istMangerprovedthatNachit is dieserrightlykurzen Eingewöhnungsphase aber zeigte die1810/2019esteemeddassspecialand thatit has alsimprovedManger,sie völligzu z Besonderes gilt, und dass sie im Veraccordingto the motto:“Onlythe bestgleichzu früherenVersionendeutlichanis good enough.” TheP1demversionQualitätgewonnenhat,currentfrei nachMotto:playspointedlyrelaxedandserene,withDas Bessere ist der Feind des Guten. Dieout any nervousnessorspieltstrain.At thesameaktuelleVersion der lund gelassen auf, jegliche Nervosität oderatall, rather a committedproviderof wirktmusic.sieAnspannungist ihr l. Itaber keinesfalls gleichgültig oder emotionssoundsopenandsmooth.Asexpectedthelos, sondern zeigt sich als engagierter LieMangerstartscollectingbonuspointswhenferant der Musik. An Auflösung scheint unsit comesto spacialAftera louddieaktuelleVersionimaging.auch el zugelegt zu haben; sie klingt offen, aberly as onlya few Schärfe.competitorsfor time correctohneeine pectasammelte die P1 aber besonders tobeimThemaprecise depictionof rWenn ein Lautsprecher so konsequentfeet.AnexpectationwhichtheMangernur wenige Wettbewerber auf zeitrichtigefulfilled outstandinglywell.theWiedergabehin optimiertist,Particularlyerwartet ruments,eine präzise Darasviolin,piano,guitar,saxophone,andstellung der Aufnahmesituation und dentrumpet, was rtung, die die Manger hervorragendwith punchandnichtcontouroverthe fullrangeerfüllte,zumalnur tischen Instrumenten von Violine wouldüberhave beenthanif und Tromhadn’trememberedtheactiveoptionandpete quer durch die Genres stimmte, sondernits alluringsichauch dercall.Bass druckvoll, aber zackig anden breitbandig spielenden Manger-WandA SmallStep?leranschloss.An diesem Punkt wären wirbeinaheschonglücklichgeweWe didn’thavewunschlosto listen fora long time,sen,wenna danichtdie Aktiv-Optionihrenbut takedeepbreath,when we heardtheLockrufin allerDeutlichkeitVortragpieces playedbeforewith thezumsettingswritgebrachthätte.ten by Linnfor the Manger. The differenceswere clearly noticeable. A large step towardsEinmorekleinergrip, moreSchritt?dynamics, and attack.Wirnichtversionlange hören,dafürhadaberWithmusstenthe passivethe soundtiefals wirbeendurchatmen,homogeneousandunsas e mold, butdiethisstepgespieltendemonstrateddervon theLinnfür die Mangergeschriebenengreatlyperformanceof theMangerEinstellungenanhörten.Die Unterschiedecould be improvedby Linn’sactive crosswarendeutlichEinasbeträchtliover. Let’stake vernehmbar.Cecilia Bartolian excherSchritthintozuhermehrGrip,masterymehr Dynaample:thankssingingthemikundch‘ioAttackewar zu“Lasciapianga”by konstatieren.Händel heard overEmpfandenwir systemden Klangbereits alsa decent audiois a vorhergreat pleasurehomogenundmostquasiof„wiealready. Butthe austimeeinemthereGuss“,arezeigteuns diesercontoursSchritt, arezu ngendie Mangerder oring bodies are depictedeitherdanktoo frailLinn-Aktivweichenoch withfähigdifferentwar. Nehmentoo bulky, instrumentstonalwirals soundBeispielCeciliaBartoli:„Las- ofcolorsverysimilaror areIhrdeprivedciachíopianga“von Händelist dank ihrertheirtypicalcharacterby end to be toosoftjedeor tooharsh. Thepassiveein Vergnügen. Aber längst nicht immer ein

version of our audio system already avoidedungetrübtes, werden doch häufig Konturenthese impressions. But the surcharge ofverschmolzen, Klangkörper zu ausgezehrtalmost 6500 euros for the Akkurate Exaktoder zu voluminös dargestellt, InstrumenteBox 6 active crossover proved to be a remit unterschiedlicher Klangfarbe sehr ähnwarding investment right away. The Johnnylich dargestellt, anderen ihr typischer ChaGriffin Quartet, for example, performedrakter zumindest ansatzweise durch Verfär“Kerry Dancers” with even more fire andbungen in Richtung schönfärberisch oder zuseemed to have charged its energy tankskratzig/aggressiv ein Stück weit geraubt. Allto the limit. Responsible for this was thediese Eindrücke vermied schon die passivenow emerging ability to depict the subtlestVersion dieser Anlage. Doch der aktivedynamic nuances in a much more differPreisaufschlag von immerhin knapp 6500entiated manner. We didn’t have to turnEuro für die Aktivweiche Akkurate Exaktup the system and challenge its enormousBox 6 erwies sich unmittelbar als lohnendepower and volume reserves – it definitelyInvestition. Johnny Griffins Quartet beisounded more authentic and accurate thisspielsweise ließ bei „Kerry Dancers“ dieway. Moreover, the bass was once againEnergietanks scheinbar nochmal aufladen,more contoured, cleaner and more punchyspielte mit noch mehr Feuer. Dafür verantthan before.wortlich war zu einem Gutteil die nun zutageThe differences between the Linn andtretende Fähigkeit, feinste DynamikabstuManger finetuning of the crossover seemedfungen viel differenzierter abzubilden. Manmarginal to us – almost in the realm ofmusste gar nicht laut dafür hören und diepersonal preferences. Nonetheless it shouldenormen Leistungs- und Pegelreserven desbe appreciated that manufacturers are trySystems ausloten – es klang eindeutig eching to preserve as much of their product’ster und richtiger so. Und auch der Bass warbasic character as possible within the Linnnochmals klarer durchgezeichnet, trockenersystem and are not relying on Linn’s linearund etwas druckvoller als zuvor.phase filters with constant group delay. TheUns erschienen die Unterschiede zwirelatively small difference between the twoschen der Linn’schen und der Manger’schenfinetunings probably had two reasons: theWeichenabstimmung beinahe marginal undhigh neutrality and great performance offast im Bereich der individuellen Vorlieben.the Manger loudspeakers and the large leapTrotzdem ist es natürlich zu begrüßen dassin quality between active and passive.ein Hersteller innerhalb des Linn-SystemsAfter all, the Linn system has anotherseinen Produkten möglichst viel des Grundtrump up its sleeve: its implemented “Spacecharakters mit auf den Weg geben will undOptimization” software, which can processsich nicht auf die linearphasigen Filter mitdata of the room, compensate for difficultkontanter Gruppenlaufzeit von Linn verläßt.setup conditions and improve sound qualityDass wir den Einfluss als nicht so riesig empeven further. In any case, we have broadfanden, hat vermutlich hauptsächlich an zweiened our horizons and enjoyed a systemDingen gelegen: der hohen Neutralität undcombination which was widely applicableSpielfreude der Manger-Boxen und an demand performed very convincingly. nwirklich großen Qualitätssprung zwischenPassiv und Aktiv.Schließlich hat das Linn-System ja nocheinen weiteren Trumpf im Ärmel: seineimplementierte „Space Optimization“-Software, die, mit den Daten des Raumes gefüttert, klanglich noch eins draufsetzen kannund dabei sogar ungünstige Aufstellbedingungen ausgleicht. Wir jedenfalls habenunseren Horizont erweitert und hier eineKombination mit großer Begeisterung imHörraum beherbergt, die so vielseitig wieüberzeugend spielt. MangerManger P1P1Price: starting at 25000 (active version withPreis: ab 25000 (Preis Aktiv-Version mitLinn electronics; passive version starting atLinn-Elektronik; passiv ab 9600 ; diverse9600varioustypes of finishesand veneersLack - ;undHolzausführungengegenatasurcharge)Aufpreis erhältlich)Dimensions:10.6”46.5”x 9.5” (WxHxD)Maße: 27 x118x 24xcm(BxHxT)Warranty:yearsGarantie: 55JahreContact:MangerKontakt: MangerPhone: 4997769816Tel.: 49 veversion of the derMangerloudSchondie cellently.Thehervorragend, aktiviert in Kombinationmitactiveversionin combinationwiththe Linnder LinnElektronikgibt es g,significant sounddeutlich hörbareklanglichedieenhancement,whichis wortha visit tolohnt.yourden Besuch beimHändlerunbedingtdealer.Versatilityworkmanship are sindVielseitigkeitund Clearly laid outundandÜbersichtlichpreparedfor alltasks:dochfür alleAufthe r GrenzfrequenzCut-off Frequency(-3dBSPL)Untere(-3dBSPL)Distortionbeiat 63/3k/10kHzKlirrfaktor63/3k/10k HzLeistungsaufn.Stby/Leerl.(bei)Power Consumption.Standby/Idle(at)32Hz32 Hz0.2/0.1/0.1%0,2/0,1/0,1 %/20 W/20WLabor-KommentarLabCommentsWieexpected,zu erwartenist dieisSprungantwortAsstepwar,responseperfect. Freideal; derFrequenzgangselbst im evenHörraumquencyresponseis well-balancedin istortion is uresAls Passiv-Versionals aktivierbareCanbe operated aswiea passiveversion asVersionwell asmitexternerLinn-Elektronikzubetreiben.Inan active version with external nsoAvailable in matt and high-gloss finishes andwie in diversenerhältlich.variouswooden Holzfurnierenveneers. Can betested atGegenhome180EuroLeihgebührProbehörenzu Hauseat a rental rate of 180 euros.möglich.SOUND QUALITY97%PRICE/PERFORMANCE EXCELLENT10/2019 19

HIFI EXKLUSIV AKTIV-/PASSIV-LAUTSPRECHER 16 10/2019 Manger-Schallwandler aktueller Produktion mit 91 dB Wirkungsgrad ein sehr effektiver Leistungsverwer-ter ist. Auch der Frequenzgang stellt sich heute anders als früher dar und reicht von 360 bis 45.000 Hertz. Und kurzzeitige S