Transcription

Liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen, liebe Eltern,herzlich willkommen am Königin-Charlotte-Gymnasium! Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren und sie näher kennenlernen möchten.Seit dem Beginn der Pandemie müssen wir viele unserer Veranstaltungen neu konzipieren undvirtuell gestalten. Das bedeutet, dass wir keinen Tag der offenen Tür im gleichen Format wie inden letzten Jahrzehnten durchführen können. Dies geschieht zu Ihrer und zu unserer Sicherheit. Dennoch haben wir uns viele Gedanken gemacht, wie wir Ihnen unsere Schule präsentieren wollen. In zahlreichen Vorträgen und Berichten von Kolleginnen und Kollegen wird Ihnenunsere Schule vorgestellt. Nehmen Sie sich Zeit und klicken Sie sich durch die eigens hierfürgeschaffene Homepage. Sie ist ein Zeichen der außergewöhnlichen Kreativität des Kollegiumsund deren Liebe zu dieser Schule und ihren Schülerinnen und Schülern. Das persönliche Gespräch soll aber auch nicht zu kurz kommen. Wir stehen Ihnen auch online für Ihre Fragen zurVerfügung.Manches möchten Sie vielleicht in Ruhe noch einmal nachlesen. Dafür haben wir neben derWebseite und dem Schulflyer auch diesen Reader mit Informationen erstellt, die uns für diesenZweck wichtig erschienen.Wir wünschen Ihnen eine angenehme Zeit und einen lebendigen Eindruck von der Vielfaltunseres Schullebens!Schulleiterin

Inhalt InfomappeBildungsgänge des Königin-Charlotte-Gymnasiums. 3MINT-Bereich. 4Bilingualer Zug. 5Unterrichtszeiten am KCG. 7Stundenplanbeispiel einer fünften Klasse. 8Kompetenzcurriculum:. 9Schwerpunkt Arbeitstechniken und Methoden. 9Schwerpunkt Sozialkompetenzen. 10Schwerpunkt Medienbildung. 11Arbeitsgemeinschaften für die Unterstufe. 12Die Hausaufgabenbetreuung. 12Schülermediathek. 13Die Mensa am Königin-Charlotte-Gymnasium. 14Anmeldung für Klasse 5 - Schuljahr 2021/2022 - am Königin-Charlotte-Gymnasium.15

Bildungsgänge des Königin-Charlotte-GymnasiumsDas Königin-Charlotte-Gymnasium ist ein voll ausgebautes 3- bis 4-zügiges Gymnasium. DieSchüler/innen können am Ende der 5. Klasse zwischen den Fremdsprachen Französisch undLatein wählen. Am Ende der 7. Klasse entscheiden sie sich für das naturwissenschaftliche Profilin den Klassen 8 bis 10 mit NwT als Kernfach oder für Spanisch als dritte Fremdsprache alsKernfach in diesen Klassenstufen.Zudem bietet das Königin-Charlotte-Gymnasium Japanisch als spät beginnende Fremdsprachean, und zwar als AG ab Klasse 8 und als Wahlfach mit der Möglichkeit zur mündlichen Abiturprüfung in der Kursstufe.Im Schuljahr 2009 / 2010 wurde ein bilingualer Zug mit Englisch gebildet. Bilinguale Schüler/innen erhalten zunächst verstärkten Unterricht in Englisch und ab Klasse 7 wechselnden Fachunterricht in englischer Sprache.Wahlmöglichkeiten am Königin-Charlotte-Gymnasium nach Klassenstufen

MINT-BereichMathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik werden als MINT-Fächer zusammengefasst. Hier wird im Unterricht begeistert geforscht, wir führen außerunterrichtlicheVeranstaltungen durch, bieten vielfältige Arbeitsgemeinschaften an und arbeiten mit Kooperationspartnern, die z.B. Fördermöglichkeiten für Jungen und speziell auch Mädchen anbieten.Seit 2013 ist das Königin-Charlotte-Gymnasium eine »MINT-freundliche Schule«. BundesweitePartner der Initiative „MINT Zukunft schaffen“ zeichnen damit in Abstimmung mit den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft diejenigen Schulen aus, diegezielt MINT-Schwerpunkte setzen.Das KCG besitzt seit dem Jahr 2007 einen modern ausgestatteten NwT-Raum mit angegliedertem Technikraum und 2017 wurden die neuen Physikräume eingeweiht. Zu Beginn desSchuljahres 2018/19 wurden auch unsere neuen Chemieräume eingeweiht, die in naturwissenschaftliche Multifunktionsräume umgebaut worden sind und jetzt über digitale Messwerterfassung an allen Arbeitsplätzen sowie einer Internetanbindung verfügen. Diese Räume sindschon für unsere Klassen 5 im Fach Naturphänomene nutzbar.Neben NwT und den anderen Naturwissenschaften ist am KCG auch ein Vertiefungskurs Mathematik in der Kursstufe wählbar. Er stellt eine wertvolle Voraussetzung für ein naturwissenschaftliches bzw. technisches Studium dar.Schüler/innen des KCG waren bereits mehrfach Preisträger/innen bei Jugend forscht und anderen MINT-Wettbewerben. Die Schule selbst hat einen Schulpreis für Jugend forscht erhalten.Das Königin-Charlotte-Gymnasium bietet damit naturwissenschaftlich interessierten Schüler/innen ein geeignetes Ausbildungsangebot, das in Breite und Tiefe sonst schwer zu finden ist.Naturwissenschaft und TechnikDas Fach Naturwissenschaft und Technik (NwT) bietet die Möglichkeit, auf vielfältige Weisendie Welt der Technik zu erforschen und die eigene Kreativität an realen Anforderungen zu erproben.Naturwissenschaftliche Bildung umfasst Kenntnisse, Kompetenzen und Einstellungen, die dieSchülerinnen und Schüler in ihrer Neugier unterstützen und zu Problemlösestrategien hinführen. Technische Bildung ermöglicht zusätzlich Verständnis für technische Strukturen undAbläufe und zeigt Lösungen für konkrete Problemstellungen in unserer Gesellschaft auf. Sowerden in diesem Fach z.B. Astronomie, Lebensmitteltechnologie, Antriebe, Robotik, Bionik,Nanotechnologie und Elektronik behandelt.

Um diese Ziele zu realisieren, arbeitet NwT als modernes Unterrichtsfach in wechselndenSozialformen fächerübergreifend, projekt- und praxisorientiert. Die Projekte werden gendergerecht gestaltet, damit sie Jungen und Mädchen gleichermaßen interessieren.Während NwT an vielen Schulen nur als Hauptfach bis Klasse 10 angeboten wird, ist es amKönigin-Charlotte-Gymnasium als NwT-Versuchsschule auch in der Kursstufe und als mündliches Prüfungsfach im Abitur wählbar. Von dieser Möglichkeit machen bereits viele Schüler/innen Gebrauch.Bilingualer ZugSeit dem Schuljahr 2009/10 wird am Königin-Charlotte-Gymnasium ein bilingualer Zug mitEnglisch angeboten. Im Folgenden finden Sie dazu die wichtigsten Informationen.Das bilinguale UnterrichtsangebotBilinguale Züge stellen ein Angebot zur Förderung besonders befähigter und belastbarerSchüler/innen dar. Die Klassen erhalten in den Jahrgangsstufen 5 und 6 zur Vorbereitung aufden bilingualen Sachfachunterricht zunächst verstärkten Englischunterricht.Von Klasse 7 bis 10 werden jeweils ein oder zwei Sachfächer (Erdkunde, Geschichte, Biologie)in englischer Sprache unterrichtet. Darin werden dieselben Themen behandelt wie im Normalzug. Auch diese Fächer sind mit jeweils einer zusätzlichen Wochenstunde ausgestattet,die der Umwälzung des fremdsprachlichen Vokabulars wie auch der Vertiefung des Lernstoffsdient. In der gymnasialen Oberstufe besteht die Möglichkeit, die Abiturprüfung mit dem Prädikat „Internationales Abitur Baden-Württemberg“ abzulegen. Zudem können die Schüler/innenan einer außerschulischen Sprachprüfung teilnehmen, z.B. dem Cambridge Certificate oderder APIEL-Prüfung. Mit dem Bestehen dieser Sprachprüfung erwerben sie z.B. die notwendigeQualifikation für den Besuch einer englischsprachigen Universität im Ausland.

Ziele des bilingualen UnterrichtsangebotsZiel des bilingualen Unterrichts ist es vor allem, den Schüler/innen hervorragende Sprachkenntnisse zu vermitteln, die ihre Studienmöglichkeiten im In- und Ausland verbessern undsie für viele Aufgaben im späteren Berufsleben qualifizieren. Durch interkulturelles Lernenwerden sie darüber hinaus zu ausgezeichneten Kennern der angelsächsischen bzw. amerikanischen Kultur. In einer Zeit des zusammenwachsenden Europas und der Globalisierung bedeuten solche Kompetenzen eine wichtige Schlüsselqualifikation.Voraussetzungen für den bilingualen ZugDie Entscheidung zur Anmeldung für den bilingualen Zug treffen die Eltern mit ihren Kindern. Gute Leistungen in den Fächern Deutsch und Mathematik aus der Grundschule sind Voraussetzung. Weitere Voraussetzungen bilden sprachliche Begabung, eine eigenverantwortlicheArbeitshaltung und allgemeines Interesse an sprachlicher Artikulation. Auch sollten die Schülerinnen und Schüler mit einer zeitlichen Mehrbelastung von ein bis zwei Unterrichtsstundenpro Woche zurechtkommen.Profilwahl für den bilingualen ZugDie Wahl des bilingualen Zuges in Klasse 5 hat keinen Einfluss auf die in Klasse 8 anstehendeEntscheidung für das naturwissenschaftliche oder sprachliche Profil.Falls Sie noch weitere Fragen zu diesem Angebot haben, wenden Sie sich bitte an die Schulleitung des Königin-Charlotte-Gymnasiums (Tel.: 0711/216-33750 oder E-Mail: [email protected]).

Unterrichtszeiten am KCGUhrzeit von bisStunde / Pause7:55 – 8:401. Stunde8:40 – 9:252. Stunde9:25 – 9:401. große Pause9:40 – 10:253. Stunde10:25 – 10:30Kleine Pause10:30 – 11:154. Stunde11:15 – 11.352. große Pause11:35 – 12:205. Stunde12:20 – 13:056. Stunde13.05 – 13:10Kleine Pause13:10 – 13:557. Stunde13:55 – 14:00Kleine Pause14:00 – 14:458. Stunde14:45 – 14:50Kleine Pause14:50 – 15:359. Stunde15:35 – 15:40Kleine Pause15:40 – 16:2510. Stunde16:25 – 16:30Kleine Pause16:30 – 17:1511. StundeErläuterung: Die 1. und 2. sowie 5. und 6. Stunde sind ohne Pause konzipiert, um Unterricht in einersog. Langstunde (Doppelstunde) zu ermöglichen. Bei Nachmittagsunterricht sind je nach Stundenplan die 6. oder 7. Stunde als Mittagspause ausgewiesen.

Stundenplanbeispiel einer fünften KlasseStunde chEnglischMathematikEnglischMusikBildende Kunst4. 10:30 –11.15EnglischMathematikEnglischMusikBildende Kunst5. 11:35 –12:20DeutschReligionSportDeutschEnglisch6. 12:20 –13:05DeutschReligionSportFörderunterricht D1. 7:55 –8:402. 8:40 –9:253. 9:40 –10:257. 13:10 –13:558. 14:00 –14.459. 14:50 ildung/BNT(Naturphänomene10. 15:40 –16:25Im Bilingualen Zug erhalten die Schüler/innen eine zusätzliche Stunde Englischunterricht.1Unterricht Medienbildung bzw. BNT findet jeweils in einem der beiden Halbjahre statt.

Kompetenzcurriculum:Schwerpunkt Arbeitstechniken und MethodenKlasse5678910JG 1JG 2ArbeitstechnikLernen lernen Wörter lernen und behalten Gestaltung des Arbeitsplatzes Gestaltung von Heftaufschrieben Wochenplan (Zeiteinteilung) KA VorbereitungInformationsquellen nutzen und auswerten Büchereirecherche (Besuch einer Bücherei in Möhringen/Vaihingen) Internetrecherche Diagramme auswertenGFS-Techniken Formalia Kurzvorträge (mit Stichwort-/Handkarten) Körpersprache Feedback gebenNaturwissenschaftliches Arbeiten Planung und Durchführung eines Experiments ð VBD- Methode Erstellen eines VersuchsprotokollsRhetorik, Redetechniken Mimik, Gestik, Körperhaltung Stimmtraining, Stimmmodulation und Betonung Argumentation Freie RedeSchriftliches Dokumentieren Mitschriebe anfertigen Exzerpieren von Texten Zeichen-Symbolsysteme zum MitschreibenBerufs- und Studienorientierung ganztägiger Projekttag „Schule trifft Beruf“Abitur vorbereiten (5 Module) Rechtliche und formale Bedingungen Umgang mit Prüfungsangst Schriftliche Anforderungen: Deutsch, Mathematik, Sprachen

Schwerpunkt SozialkompetenzenZielsetzungen hin zur Entwicklung eines positiven und konstruktiven Sozialverhaltens: Ein positives Selbstbild entwickeln (Ich-Stärkung) Empathie und Konfliktbewältigungsstrategien entwickeln Verantwortung und Wertschätzung für sich und andere übernehmenKlassenstufeBausteine1. Einführungstage Klasse 52. Lions-Quest-Programm3. SchullandheimaufenthaltKlasse 65/64. Betreuung durchVertrauensschüler/Klassenpaten5. Verkehrserziehung6. Sozialkompetenz-Stunden InhalteKennenlernen der Klasse und derSchule Klassen- und Gesprächsregelnerarbeiten, Entwicklung eines positivenSelbstbildes Verantwortung für mein Verhaltenin der Gruppe übernehmen Grenzen setzen und achten Verantwortung für den eigenenKörper übernehmen Selbstannahme die eigene Rolle begreifen undverändern könnenVerantwortung für meine Rolle inder Gesellschaft übernehmen7. Gewalt-/(Cyber-)MobbingPrävention in Kooperationmit der Polizei8. Kooperation derSchulsozialarbeit mit demJugendhaus Möhringen1. Suchtprävention7/82. erlebnispädagogischer Tag3. Lions-Quest-Programm4. Hochseilgarten1. Sozialpraktikum2. BOGY9/10JG 1 und 23. X-Games Entwicklung selbstbewusstenAuftretens Verantwortlichkeiten stärken soziales Engagement für dieGemeinschaft zeigen und positiveAuswirkungen spürenZusammenhalt, sozialeVerantwortung und Prävention inzahlreichen Projekten über dasganze Schuljahr verteilt4. Übernahme derPatenschaften fürKlasse 5/65. Vertrauensschüler1. Studienfahrt planen unddurchführen2. Schulsanitätsdienst1. Woche der WertschätzungBeispiele fürjahrgangsübergreifendeProjekte 2. Mitmachen Ehrensache3. Weihnachten imSchuhkarton4. KCG-Radio5. Schule ohne Rassismus

Schwerpunkt MedienbildungDie Entwicklung unserer Gesellschaft zu einer Mediengesellschaft birgt zahlreiche Chancen,stellt uns aber gleichzeitig auch vor wachsende Herausforderungen. Auf der einen Seite stellenKompetenzen im Umgang mit Computern in ihren unterschiedlichsten ErscheinungsformenSchlüsselqualifikationen für erfolgreiches Lernen und Arbeiten dar, auf der anderen Seite istein kritisch-reflektierter Umgang mittlerweile ein wesentliches Kriterium einer gesunden Entwicklung.Am Königin-Charlotte-Gymnasium ist daher die umfassende Bildung von Medienkompetenzein zentrales Ziel. Dazu wird zum einen die unterrichtliche Nutzung von IT-Systemen in Computer-, Medien- sowie Fachräumen mit Computer, Beamer, Whiteboard, Dokumentenkameraund Internetzugang im Rahmen der verfügbaren Mittel ständig erweitert und durch interneund externe Fortbildungen gerade auch im Rahmen der Einführung der Leitperspektive Medienbildung im neuen Bildungsplan unterstützt.Darüber hinaus erfolgt die eigentliche Schulung der Medienkompetenz sowohl in gesonderten Unterrichtfächern als auch im regulären Fachunterricht. Wir haben zu Beginn des Schuljahres 2016/17 zur Umsetzung der Leitperspektive Medienbildung eine Unterrichtsstunde inder Klassenstufe 5 für den Basiskurs Medienbildung verfügbar gemacht. Der vollständig vondigitalen Lernmodulen begleitete Kurs führt die Schülerinnen und Schüler in einem Doppelstundenmodell umfassender in die Aspekte „Kommunikation und Kooperation“, „Informationund Wissen“, „Produktion und Präsentation“ und „Mediengesellschaft“ ein, als dies bei einer anvielen Schulen verbreiteten Verteilung der Kompetenzbereiche auf verschiedene Fächer möglich wäre. Neben dem Basiskurs Medienbildung erfährt die Schulung der Medienkompetenz imFach Informatik in Klasse 7 und in der Kursstufe besondere Aufmerksamkeit.Ergänzt werden diese Angebote um Präventionsprogramme und Informationsveranstaltungenfür Eltern, die regelmäßig in enger Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern stattfinden. So arbeiten wir intensiv daran, dass unsere Schülerinnen und Schüler zukünftig dieMöglichkeiten neuer Medien produktiv nutzen können und dabei kritisch und reflektiert mit denmöglichen Gefahren umgehen.

Arbeitsgemeinschaften für die UnterstufeDas Königin-Charlotte-Gymnasium bietet über den Unterricht hinaus eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften an. Bereits in der Unterstufe können beispielsweise folgende AGs besuchtwerden:Chor, Foto-AG, Jugend forscht, Mathematik-AG,Orchester, Schulgarten, SchülerzeitungDie HausaufgabenbetreuungAm Königin-Charlotte-Gymnasium gibt es das Angebot einer kostenlosen Hausaufgabenbetreuung für die Klassen 5 bis 7.Die Hausaufgabenbetreuung findet in Kleingruppen montags bis donnerstags von 14:00 bis15:30 Uhr statt. Welche Nachmittage dies jeweils konkret sind, hängt von der Wahl der Schülerinnen und Schüler ab, welche sich wiederum in der Regel aus deren Stundenplan und denunterrichtsfreien Nachmittagen ergibt. Da im aktuellen Schuljahr die Hausaufgabenbetreuungnach Klassenstufen getrennt erfolgt, haben sich so Gruppen für die Klassen 5 von Montag bisDonnerstag ergeben.In der Hausaufgabenbetreuung erledigen die Kinder ihre Hausaufgaben oder lernen selbstständig. Zu diesem Zweck gibt es ein breites Angebot an Lernmaterialien, die während dieserZeit genutzt werden können. Die Gruppen werden von qualifizierten Jugendbegleitern betreut,die bereits Erfahrung im Umgang mit Kindern haben und einen entsprechenden Ausbildungsschein besitzen. Sie halten den Kontakt zu den Eltern über das Hausaufgabenheft. Von Lehrerseite koordiniert Frau Dr. Steiner die Hausaufgabenbetreuung.

SchülermediathekIm ersten Stock befindet sich die neue Schülermediathek des KCGs. Man kann dort Bücherund Hörbücher ausleihen oder die Pause einfach mit Schmökern verbringen. Neuerdings bieteninternetfähige Computer zudem Schüler/innen ab Klasse 10 eine Aufenthalts- und Arbeitsmöglichkeit in ruhiger Umgebung.Man kann ein Buch 4 Wochen lang ausleihen, danach natürlich auch verlängern. Das Ausleihenist für die Schüler und Schülerinnen des KCGs kostenlos, für mehrmals gemahnte Bücher mussallerdings eine Mahngebühr bezahlt werden.BestandIn der Schülermediathek finden sich viele interessante Romane, Sachbücher, Comics für dieUnterstufe, Mittelstufe und auch für die Oberstufe. Wer gerne schmökert, findet sowohl als 5eroder 6er, aber auch als junger Erwachsener vielseitigen „Lesestoff“. In der „Fremdsprachenabteilung“ stehen englische, französische, spanische Romane in Originalversion bereit, fürSprachanfänger auch in vereinfachter Form. Ein wichtiger Teil ist den einzelnen Fachbereichender Oberstufe gewidmet. Vor allem für Deutsch, Chemie, Biologie und Psychologie steht Fachliteratur bereit und kann ausgeliehen werden. Ziel in naher Zukunft ist es, eine umfassendeSchülerarbeitsbücherei zu schaffen.Zurzeit sind wir dabei, eine Hörbibliothek aufzubauen. Einige Titel stehen schon zur Verfügung. In den letzen Jahren haben wir uns Bücher, wie die Twilight – Saga, Gregs Tagebücher,Guinness World Records und viele mehr angeschafft. Dieser Bestand wird immer fleißig durchSpenden und Neuanschaffungen erweitert. Auf Anfragen der Schüler nach bestimmten Büchern wird natürlich auch immer Rücksicht genommen und es wird versucht so viele Bücherwünsche wie möglich zu erfüllen.ÖffnungszeitenDie Schülermediathek ist dreimal in der Woche in der zweiten großen Pause (11:15 Uhr bis11:35 Uhr) geöffnet.

Die Mensa am Königin-Charlotte-GymnasiumUnsere Mensa besticht durch ein gesundes, abwechslungsreiches und frisch zubereitetes Mittagessen. Die Schüler können von Montag bis Donnerstag ihr Essen aus einer ansprechendenSalatauswahl, 2-4 Hauptgerichten und einem großen Dessertangebot selbst zusammenstellen.Im Vordergrund stehen die frische Zubereitung aller Speisen und eine hochwertige Auswahlvon Obst, Salaten und Gemüse. Nach Möglichkeit kochen wir mit Produkten aus der Region.Dieses Angebot ermöglichen über 150 ehrenamtlich tätige Kocheltern, die unter Anleitungunseres Küchenleiters Ede Föhner in der Mensa helfen. Auch unsere Schüler unterstützen dieKüchenteams beim Tische wischen und beim Aufräumen in der Spülküche. Daneben gibt esnoch viele weitere Arbeiten, die von allen Eltern geleistet werden, z. B. im Rahmen von zahlreichen Putzaktionen.Das Wichtigste zum Schluss: Damit auch Ihr Kind gleich zum Schulstart in der Mensa essen kann, sollten Sie Ihr Kind sofort mit Erhalt der Zusage für das KCG bei der Mensaerstanmelden. Alle Informationen zum Anmeldevorgang finden Sie auf der Homepage desKCG unter „Mensa“.Nachdem Sie die Anmeldung erledigt haben, erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdatenrechtzeitig vor Schuljahresbeginn per E-Mail. Nach Erhalt der Zugangsdaten müssen Sie nochein Startguthaben auf das Mensakonto überweisen. Damit können Sie dann das Essen vorbestellen und davon wird auch der Pfandbetrag für den Mensa-Chip belastet. Den Mensa-Chiperhält ihr Kind am Tag der Einschulung.Gleichfalls bitten wir, dass auch Sie als Eltern sich direkt zum Helfen melden: per E-Mail [email protected] Zum neuen Schuljahr fallen die „Abitur-Kocheltern“ überwiegend weg, und wir möchten allen Kindern gleich zu Beginn des neuen Schuljahrs einen reibungslosen Mensaablauf ermöglichen.

Anmeldung für Klasse 5 - Schuljahr 2021/2022 am Königin-Charlotte-GymnasiumAufgrund der Corona-Pandemie sind wir gehalten, persönliche Anmeldungen weitgehend zureduzieren und durch ein Angebot zur kontaktfreien Anmeldung zu ersetzen. Bitte melden SieIhr Kind daher an, indem Siedas über die Webseite vom 5. Februar 2021 bis 11. März 2021 (12:00 Uhr) bereitgestellte Online-Formular zur Vorbereitung der Anmeldung ausfüllen und digital abschicken undfolgende Unterlagen zwischen dem 8. März 2021 und spätestens 16 Uhr am 11. März2021 in einem verschlossenen Umschlag in den bereitgestellten Sammelbehälter bei EingangA1 des Königin-Charlotte-Gymnasiums einwerfen:1. einen Ausdruck der Schüleranmeldung online mit Unterschrift beider Erziehungsberechtigten bzw. zusätzlich den Nachweis des alleinigen Sorgerechts2. die Geburtsurkunde Ihres Kindes oder das Familienstammbuch oder einen gültigen Passdes Kindes (in Kopie)3. die Bescheinigung der Grundschule für die weiterführende Schule (Original)4. die Grundschulempfehlung der zuständigen Grundschule (Original)5. eine Kopie des Impfbuches / Nachweis der Masernimpfung Ihres Kindes (Vorder- undRückseite)6. sofern vorhanden Ihre Bonuscard für Vergünstigungen z.B. beim Mittagstisch (in Kopie)Zur Anmeldung in den bilingualen Zug benötigen wir zusätzlich:7. die Zeugnisse Ihres Kindes aus den Klassen 3 und 4 zum Nachweis von durchgängig guten Noten in den Fächern Mathematik und Deutsch (in Kopie)Bitte beachten Sie: Das Online-Formular dient nur der Vorbereitung der Anmeldung. Diese wird erst durch das Einwerfen zwischen dem 8. und 11. März 2021vollzogen.Zwar können die Anmeldungen für die künftigen Klassen 5 in diesem Jahr nicht persönlich imSekretariat des KCG durchgeführt werden, gerne unterstützen wir Sie aber telefonisch oderper E-Mail:Frau Beyerlein / Frau StichTel. 0711 / 216 33750 bzw. 216 uere Informationen zur Schüleranmeldung online, eine Anleitung sowie den Zugangscodefinden Sie ab dem 05. Februar 2021 auf unserer Homepage.

kat „Internationales Abitur Baden-Württemberg“ abzulegen. Zudem können die Schüler/innen an einer außerschulischen Sprachprüfung teilnehmen, z.B. dem Cambridge Certificate oder der APIEL-Prüfung. Mit dem Beste