Transcription

Assistent/inMarketing, Verkauf undKommunikationmit ZertifikatVON MARKETING-SCHULUNG.CHwww.marketing-schulung.ch

Herzlich WillkommenHerzlich WillkommenLiebe Leserin, lieber LeserWir gratulieren dir! Noch nicht zum erfolgreichen Abschluss, aber zu deinemInteresse, sich bei der marketing-schulung.ch weiterzubilden.Wir sind seit knapp 30 Jahren spezialisiert auf die Aus- und Weiterbildung in denBereichen Marketing, Verkauf, Kommunikation und Management. Durch dieKonzentration auf diese Kernkompetenzen profitierst du von einerüberdurchschnittlichen Fach- und Methodenkompetenz. Die hohen Erfolgsquotenan den Prüfungen und die Feedbacks der Studierenden bestätigen dies.Erfolgsfaktoren sind die modulare Kursgestaltung, der Einsatz innovativer Lern- undLehrsystemen, die praxisorientierten Fachdozierenden und die konsequenteVorbereitung auf die Prüfungen. Profitiere zudem vom virtuellen und physischenPräsenzunterricht.Noch nicht ganz sicher welcher dein Kurs werden soll?Vereinbare noch heute dein persönliches Beratungsgespräch.Wir freuen uns dich persönlich kennenzulernen.Beste GrüssePatrickSCHULLEITUNGChristianSCHULLEITUNG

HerzlichWillkommenBerufsbildDer Kurs vermittelt Personen die nötigen Grundlagen welche nach dem Einstieg insBüro, in die Bereiche Marketing, Verkauf oder Kommunikation streben. Der Kursermöglicht ebenfalls einen erleichterten Einstieg in die Lehrgänge zu einer höherenBerufsprüfung.Zielgruppen / KurszieleDer praxisorientierte Weiterbildungskurs richtet sich an folgende Zielgruppen:Marketinginteressierte mit abgeschlossener Berufslehre, die gerne insMarketing einsteigen möchten.Marketingpraktiker/innen (Mitarbeiter/innen im Verkauf, Marketing,Werbung), welche diese Funktionen bereits wahrnehmen und ihreMarketingkenntnisse vertiefen und erweitern wollen.Der Kurs Assistent/in Marketing- Verkauf und Kommunikation verfolgt diefolgenden Ziele:Die Teilnehmenden erwerben ein umfassendes Wissen und Kompetenzen in allenMarketing-gebieten. Die Berufsleute sind in der Lage im Berufsalltag selbständigAufgaben aus dem Marke-ting, Verkauf und der Kommunikation zu übernehmenoder die Vorgesetzten zu unterstützen. Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt werdenverbessert.Der Kurs Assistent/in Marketing und Kommunikation bildet die Basis fürweiterführende Lehrgänge im Marketing und Verkauf wie zum Beispiel:Sachbearbeiter/in Marketing und chleute / Verkaufsfachleute (verkürzte Version möglich)Dipl. Digital-Marketing Manager/inMarketing, Event und Messe Manager/in

KursinhalteGrundlagen Betriebs- und VolkswirtschaftslehreBegriffe und Inhalte der BWL und VWL, Bedürfnisse, Wirtschaftskreislauf,Produktionsfaktoren, Ziele der VWL, Markt, BIP, Konjunktur, Zweck derUnternehmung, Gliederungsmöglichkeiten, Organisation, Funktionsbereiche,Unternehmensmodell, Unternehmenskonzept.MarketingGrundlagen Marketing: Begriffsdefinition, Rolle des Marketing in derUnternehmung, Entwicklungsphasen des Marketing, Betrachtungsweisen desMarketing, Kernaufgaben des Marketing, Marktformen und Interdependenzen,Marktgeschehen als System, Marktgrössen inkl. Produkte- und Marktlebenszyklus.Marktforschung: Methoden Übersicht (quantitative und qualitative Forschung),Vor- und Nachteile der Befragungsarten, Möglichkeiten der primär- und sekundärMarktforschung, Marktforschungsprozess (-ablauf).Marktleistungsgestaltung: Produkte-Mix: Qualität, Design und Verpackung,Markenpolitik, Sortimentspolitik, Kundendienstpolitik und Zusatzleistungen; PreisMix: Preisbestimmung, Preisdifferenzierung, Konditionen-Mix (Finanzierung,Rabatte, Skonto etc.).Verkauf und DistributionGrundlagen des Verkaufs: Aufgaben und Funktion des Verkaufs Eingliederung in dieUnternehmung, Rolle Innen- und Aussendienst, Verkaufsformen, Käufertypen undderen Bedürfnisse.Methodik zur Planung: Verkaufsspezifische Analyse, Verkaufs-Ziele (quantitativeund qualitative), Grundzüge der Verkaufsstrategie (Subvariablen des Verkaufs),Kapazitäts- und Einsatzplanung, Massnahmen im Bereich Organisation, Personalund Verkaufshilfen, Budget und Kontrolle der Aktivitäten.Messe-Verkauf: Messeziele und flankierende Massnahmen, Aufgaben vor, währendund nach der Messe.Distribution: Aufgaben und Funktion der Distribution, Grosshandel undDetailhandel, Merkmale der wichtigsten Absatzkanäle, Distributionsformen undDistributionsziele, strategische Distribution, Ziele und Aufgaben der physischenDistribution.

MarketingkommunikationGrundlagen der Kommunikation / Integrierte Kommunikation: Übersicht derKommunikationsinstrumente und Abgrenzungen, Ansatz der integriertenKommunikation.Werbung und Direct Marketing: Grundlagen der Werbung (Entwicklung, Aufgabenund Bedeutung), Werbemassnahmen und deren Wirkung, Grobprozesse in derGestaltung, Produktion und Streuung von Werbung, Beurteilung von Werbemittelnund Werbeträgern, Instrumente im Direkt Marketing.Public Relations und Sponsoring: Unterschied PR / PPR (Product Public Relations),Grundlagen der PR (Definition, Funktion, Ziele, Zielgruppen), Instrumente derinternen und externen PR, Grundlagen und Bedeutung des Sponsorings, Formenund Arten des Sponsorings, Ziele von Sponsoring, Aufbau eines PR-Konzeptes,Zusammenarbeit mit Medien, Medienkonferenz.Event-Management: Bedeutung des Event Managements im Marketing,Entwicklung, Planung, Budgetierung und Kontrolle von Events, Organisationvor/während/nach den Events.Verkaufsförderung: Grundlagen der Verkaufsförderung, Ziele und Zielgruppen derVerkaufsförderung, Planung und Durchführung von einfachen Massnahmen imVerkaufsförderungs-Bereich.Online-Marketing: Übersicht über die Instrumente, Möglichkeiten des OnlineMarketing, Mobile Marketing, Permission Marketing, E-Mail-Marketing,Grundlagen der Pflege einer Website.Zusatzmodul: Vorbereitung auf die MarKom-ZertifikatsprüfungInteressierte, welche die MarKom-Zertifikatsprüfung ablegen wollen, können wir inder Vorbereitung wirkungsvoll unterstützen. In diesem Zusatzmodul erhältst du vonuns Prüfungsbezogene Zusammenfassungen / Glossars für das Modul Wirtschaft &Recht, bei Bedarf Zusatzunterlagen, Testaufgaben, sowie wertvolle Hinweise, damitdu die Prüfung erfolgreich bestehst.

HerzlichWillkommenStudiendesign (Ausbildungsphasen)Aufgrund der knapp 30-jährigen Erfahrung haben wir ein einzigartigesUnterrichtskonzept entwickelt, das einen erfolgreichen Abschluss derWeiterbildung verspricht.KursdauerDer Berufsbegleitende Kurs mit ca. 90 Lektionen, dauert knapp 4 Monate.

UnterrichtsorganisationDual-LearningDer effiziente Unterrichtsmix bei marketing-schulung.ch.Physischer UnterrichtDer physische Kontakt zu Dozierenden und Studierenden ist enorm wichtig undkann nicht vollständig durch einen virtuellen Unterricht ersetzt werden. Physische, soziale Nähe, Abwechslung Hervorragend geeignet für Rollenspiele, Präsentationen Kennenlernen auf persönlicher Ebenen z.B. in den PausenVirtueller UnterrichtDer virtuelle Unterricht findet bei uns über Microsoft Teams statt. Auf dieserPlattform können Unterlagen geteilt werden und es gibt einen Klassenchat. Dusiehst und hörst den Dozierenden und auch deine Mitstudierenden. Jederzeitkannst du Fragen stellen und es gibt auch die Möglichkeit für Gruppenarbeiten. Zeitersparnis, da keine Anfahrtswege Kostenersparnis für Anreise und ev. Parkplätze Schnelle Umsetzung und einfache HandhabungMicrosoft Office 365 EducationStudierende erhalten während der Studienzeit kostenlos Zugriff auf MicrosoftOffice 365. Alle Office Standartprogramme Online Zugriff auf Ihre Lernunterlagen via App Klassenchats / Online zusammen arbeiten Schulinterne E-Mail Adresse

MethodenDer Stoffinhalt wird anhand von Grundlagenreferaten, Beispielen aus der Praxis,Einzel- und Gruppenübungen, Präsentationen, Fallstudien undPlenumsdiskussionen erarbeitet.Die Teilnehmer/innen sollen in der Lage sein, die Stoffinhalte auf ihre jeweiligeArbeitssituation anzuwenden.Die Kursdokumentation enthält zu jedem Thema ausführliche Unterlagen mitBeispielen und Checklisten für die praktische Umsetzung im Alltag.Prüfungen / ZertifikatePro Fach und Themengebiet werden laufend Aufgaben gelöst und Lernkontrollendurchgeführt. Am Ende des Kurses findet eine interne Prüfung über alle Modulestatt.Zertifikat Assistent/in Marketing, Verkauf und KommunikationDas Zertifikat erhalten alle Teilnehmenden, die an den internen Prüfungen einenNotendurchschnitt von 4.0 und höchstens eine Note unter 4.0 (jedoch kein 3.0)aufweisen sowie 80% der Kurslektionen besucht haben.

KursorteSolothurnKlubschule Migros Dornacherstrasse 26 4500 SolothurnVolkshochschule Solothurn Hauptbahnhofstrasse 8 4500 SolothurnOltenKurs- und Seminarzentrum Sälihof Riggenbachstrasse 8 4600 OltenCZO Coachingzentrum Olten Konradstrasse 30 4600 OltenSurseeKlubschule Migros Bahnhofstrasse 28 6210 SurseeBusinesspark Sursee Allee 1A 6210 SurseeBadenKlubschule Migros Nordhaus 3 5400 BadenBBB Berufsfachschule Wiesenstrasse 32 5400 Baden

Unser ErfolgskonzeptDozierende aus der PraxisDie Qualität der Dozierenden ist ein erheblicher Bestandteil unseres Erfolges. AlleDozierenden von marketing-schulung.ch sind Spezialisten/innen auf ihrem Gebietund arbeiten in den Bereichen welche Sie auch unterrichten.Modernste InfrastrukturDie Unterrichtsräume sind hell und mit modernster Technik ausgestattet. AlleLehrgangsorte von marketing-schulung.ch sind zentral, mit dem ÖV gut erreichbarund es befinden sich Parkplätze in der Nähe.QualitätQualität ist unser oberstes Gebot. Eine begrenzte Teilnehmerzahl garantiert eineninteraktiven Unterricht. Effektive und effiziente Ausbildungsphasen in 3beziehungsweise 2 Semester.

Wieso marketing-schulung.ch?seit knapp 30 Jahren erfolgreich auf dem Bildungsmarktunsere Dozierende sind Spezialisten/innen aus der Praxisspezialisierte Fachschule mit Qualität – wir engagieren uns für deinen Erfolgunsere Absolventen/innen schliessen die eidg. Prüfungen nachweislich mitüberdurchschnittlich hohen Erfolgsquoten abwirkungsvolle und moderne Unterrichtsmethoden und Lernkonzeptedie Teilnehmerzahl ist begrenzt und garantiert einen interaktiven Unterrichtzentrale und moderne Lehrgangsorteeffizientes und effektives Studiendesign (Ausbildungsphasen)eidgenössischer Abschluss mit Übernahme von Lehrgangskosten in Höhe von50% (Berufsprüfungen und höhere Fachprüfungen)Ist dein Interesse geweckt?Wir engagieren uns für deinen ErfolgKontaktiere uns noch heute für ein persönliches, auf dich abgestimmtesBeratungsgespräch. Wir freuen uns auf [email protected] 032 621 72 29Niklaus Konrad-Strasse 18 · 4500 SolothurnWeitere Informationen, Startdaten sowie die aktuellen Preise zu den einzelnenLehrgängen und Kursen finden Sie marketing-kommunikation/

Produkte- und Marktlebenszyklus. Marktforschung: Methoden Übersicht (quantitative und qualitative Forschung), Vor- und Nachteile der Befragungsarten, Möglichkeiten der primär- und sekundär-Marktforschung, Marktforschungsprozess (-ablauf). Marktleistungsgestaltung: Produkte-M